Meldung vom 25. März 2020

G DATA CyberDefense berät Unternehmen zu sicherer Remote-Infrastruktur

Deutscher Sicherheitsspezialist schafft die Voraussetzungen für sicheres Homeoffice im Krisenfall.

G DATA CyberDefense unterstützt Unternehmen ab sofort mit einem Beratungsangebot zur Absicherung der Infrastruktur für Homeoffice. Im Zeichen der Covid-19-Situation folgen zahlreiche Unternehmen dem Aufruf der Regierung und minimieren soziale Kontakte. Viele Mitarbeiter arbeiten daher von zu Hause aus, um Ansteckungen zu vermeiden und in Zeiten von Schul- und Kitaschließungen die Kinder zu Hause zu betreuen. In dieser Situation nehmen viele Unternehmen Änderungen an ihrer Infrastruktur vor, um kritische Arbeitsressourcen aus dem Homeoffice verfügbar zu machen.

Dr. Tilman Frosch

"In der aktuellen Situation steht für die meisten Firmen verständlicherweise die Business Continuity im Vordergrund und es werden zunächst pragmatische Lösungen implementiert. Für den Übergang ist das oftmals notwendig und somit richtig. In den kommenden Wochen sollte die Sicherheit in den neuen Strukturen jedoch konsequent nachgezogen werden, um die Risiken für den Geschäftsbetrieb zu eliminieren, die durch Ad-hoc-Lösungen häufig entstehen."

Dr. Tilman Frosch

Geschäftsführer der G DATA Advanced Analytics GmbH, einer hundertprozentigen Tochter von G DATA CyberDefense

Um Unternehmen bei dieser Aufgabe zu unterstützen, analysieren Experten von G DATA CyberDefense in einem Gespräch den Status Quo und geben Tipps zur Verbesserung. Außerdem wird durch einen Schwachstellenscan geprüft, ob die IT-Infrastruktur vermeidbare Lücken in der Abwehr enthält.

Neben den technischen Herausforderungen sind in der aktuellen Situation auch soziale Aspekte von zentraler Bedeutung. Mitarbeiter die sich sonst an der Kaffeemaschine oder in der Mittagspause austauschen, führen auf einmal durch klassische Meeting-Strukturen oft nur zweckgebundene Konversationen. Darunter kann die Arbeitsmoral genauso leiden wie die Innovationsfähigkeit – denn gute Ideen entstehen häufig beim ungezwungenen Austausch untereinander. Auch hier zeigt die Beratung durch G DATA CyberDefense Lösungsansätze und Best-Practices auf, die seit vielen Jahren im Unternehmen gelebt werden.

Das ausführliche Interview mit Dr. Tilman Frosch gibt es im G DATA Blog.

Media:

Meldung vom 25. März 2020

G DATA CyberDefense AG
Unternehmenskommunikation
Königsallee 178 • 44799 Bochum

Kathrin Beckert-Plewka
Public Relations Manager

Kontakt

Kathrin Beckert-Plewka

Phone: +49 234 9762 - 507
kathrin.beckert@remove-this.gdata.de

Hauke Gierow
Pressesprecher

Kontakt

Hauke Gierow

Phone: +49 234 9762 - 665
Hauke.Gierow@remove-this.gdata.de

Vera Haake
Sprecherin Event- und Standortkommunikation

Kontakt

Vera Haake

Phone: +49 234 9762 - 376
vera.haake@remove-this.gdata.de

Stefan Karpenstein
Public Relations Manager

Kontakt

Stefan Karpenstein

Phone: +49 234 9762 - 517
stefan.karpenstein@remove-this.gdata.de